Folgen von Sexuellem Missbrauch ⭐ wie Tantra Massagen heilen in Bad-Kreuznach bei Mainz Wiesbaden Kaiserslautern Koblenz Alzey Worms Ingelheim Trier Bingen

 

 

Die Folgen von Sexuellem Missbrauch  

und Die heilsame Wirkung Tantrischer Massagen 

seriöse Tantra-Massage für Frauen & Männer

in Bad-Kreuznach Rheinland-Pfalz

 

(in der Nähe von Mainz Wiesbaden Ingelheim Frankfurt Koblenz Kirn Bingen Alzey Worms Mannheim Kaiserslautern Saarbrücken Saarland Trier Birkenfeld St. Wendel Heidelberg Ludwigshafen Rüsselsheim) 

 

 

Viele Menschen sind wie versteinert, depressiv und können nichts mehr empfinden. Sie haben traumatische Erlebnisse überlebt, und manchmal sind sie immer noch fixiert auf das „Überleben“ und haben sich nie ihren eigenen Gefühlen geöffnet und gestellt.

Bei den Tantra Massagen erleben wir wie Menschen innerlich bei sich ankommen und aufwachen, sich wahrnehmen und da bleiben in der Wahrnehmung. Und wenn Menschen sich dann einer tiefen Berührung hingeben, dann fliessen manchmal auch ein par Tränen, das ist nicht schlimm, wenn Eis auftaut dann fliesst es ! UND genau darauf kommt es an: das fließen lassen, und mit dem Fließen mitfließen !

 

Eine wundervolle Erfahrung welche durch nichts ersetzbar ist!

 

Ganz besonders heilsam wirkt die Tantra-Massage mit Pranaheilung (mit oder ohne Yoni-Massage/ Lingammassage) für Frauen und Männer mit Missbrauchserfahrung und Menschen welche Sexuelle Gewalt überlebt haben.

 

Bei einem (Sexuellen) Trauma kommt es zu einer seelischen und körperlichen Erstarrung, der Mensch entfernt sich von seiner Körper-Wahrnehmung als Selbstschutz und können sich in ihrer Kindheitsendwicklung nicht richtig im eigenen Körper wohlfühlen und verwurzeln. Frauen und Männer welche Sexuellen Missbrauch überlebt haben, empfinden Nähe oft als Gefahr, als „eindringlich“ oder grenzüberschreitend. Sie sind überfordert mit ihrer eigenen Sehnsucht nach Nähe einerseits, und Ihrer Angst vor der Nähe andererseits.

 

Nähe und Intimität sind aber überlebens-wichtig für jeden Menschen, und wer Nähe und Intimität nicht erleben kann geht unweigerlich in die Depression.

 

Nähe und Intimität entsteht wenn Menschen größere oder kleinere Geheimnisse miteinander teilen können. Es ist also nicht immer nur eine körperliche Angelegenheit ! Aber als erstes muss ein Mensch mit sich selbst in Kontakt treten, sich SELBER „näher“ kommen, und die Tantra Massagen (mit oder ohne Yoni-Massage/ Lingammassage) bieten dazu die Beste Möglichkeit sich selber wieder zu spüren und genießen zu können und zu dürfen !

 

Dabei werden wir frei von bewertenden Ideologien (zumeist religiöser Art) welche uns vorschreiben wie wir zu sein haben und was wir fühlen dürfen, und erleben daß wir keine „Erbsünde“ sind sondern die Verkörperung einer geliebten göttlichen Seele ! 

 

Und so verändern wir alles in unserem Leben, und zwar von der Basis an, und kommen in einen Heilung-Prozess welcher alles verändert in und um uns herum, und uns dazu befähigt uns selber und andere Menschen mit neuen Augen zu sehen auf eine achtsame und liebevolle Weise.

……

Wenn Du Dich Deinen widersprüchlichen Empfindungen stellst, den Mut hast alles in Dir zu erforschen auf seelischer und auch körperlicher Ebene (in einem sicheren Ramen in dem Du Dich geborgen fühlen kannst), dann können Abspaltungen und Polarisierungen in Deiner Seele wieder zusammenfinden, und so heilen dann die alten Verletzungen und Du bekommst einen ganz neuen Zugang zu den eigenen Sehnsüchten, der eigenen Sexualität und der eigenen freien Lust am Leben !

 

… plötzlich erkennst Du das all diese „Gegensätzlichkeiten“ in Wirklichkeit eine Einheit, eine Ganzheit bilden.

Und nur in der Erfahrung der Ganzheit, der Verschmelzung von Gegensätzlichkeiten erfahren wir eine neue Weite und einen Wachstum unsres Potenzials.

 

Wir können andere nicht fühlen, immer "NUR" uns selber, und während der achtsamen rituellen Tantra Massage werden alle Deine Grenzen geachtet, Du wirst Dich wohl fühlen, geborgen, weit und gelöst, alte Erstarrungen lösen sich auf, und die Lebensenergie kehrt zurück im Augenblick des Gewahrseins; im Jetzt und hier !

 

Wie schön kann es sein, sich dem Leben zu öffnen und sich dem Geschehen hinzugeben, frei von Angst und abwertenden Gedanken und Ideologien, und mit sich selber, dem Körper der Seele und dem Geist in Berührung zu kommen, verbunden zu sein, und LEBENDIG zu sein auf allen Ebenen.

 

 

Im "Wertungsfreien Raum" streifen wir "die alte Haut ab", lassen alles los was uns einschränkt und verängstigt und feiern das Leben und das Lebendig-sein

 

Namaste

 

 

Weitere Informationen über die rituelle Tantra Massage finden Sie hier: Tantra Massagen

 

und die Kontakt-Daten finden Sie hier: KONTAKT

 

Oder Sie rufen mich einfach an 

Siringitha, Tel: 0671-920 28 62

 

 

 

 

 

Datenschutz