Ayurvedische Wellness Massage ⭐ in Bad-Kreuznach bei Mainz Wiesbaden Bingen Ingelheim Alzey Worms Bad-Münster Sobernheim Idar-Oberstein Kaiserslautern

 

 Ayurvedische ⭐ Wellness-Massagen mit Pranaheilung

in Bad-Kreuznach Rheinland-Pfalz

 (in der Nähe von Mainz Wiesbaden Ingelheim Frankfurt Koblenz Kirn Bingen Bad-Münster Alzey Worms Mannheim Kaiserslautern Saarbrücken Trier Idar-Oberstein Heidelberg) 

 

  

 Ich biete Ihnen Indische Ayurvedische Massage, Wellness Massagen mit biologischen Aroma-Ölen mit Prana-Heilung zur Regeneration, Entspannung und Entschlackung, und zur Förderung ganzheitlicher Heilprozesse 

 

 

Die Ayurveda Massage beruht auf der traditionellen Heilkunst "Ayurveda", welche über 5.000 Jahre alt sein soll, Ursprung dieser Ayurveda Massagen ist in Indien und Sri Lanka. Der Begriff Ayurveda kommt aus dem Sanskrit und setzt sich zusammen aus „Ayur“ und „Veda“, übersetzt „langes Leben“ und „ewiges Wissen“. 

Ayurveda bedeutet soviel wie das Wissen von einem langen Leben . Ayurveda hat einen ganzheitlichen Anspruch aber die Ayurveda Massage nimmt einen großen Stellenwert ein. Alles ist auf das Ziel abgestimmt, die Gesundheit positiv zu beeinflussen. Die ältesten Schriftstücke über die Ayurveda Massage sind älter als 3.500 Jahre. Somit ist die Ayurveda Massage eine ältesten Massagetechniken welche überhaupt existieren .

 

Ayurveda ist ein Ganzheitliches Konzept mit verschiedenen Massagetechniken. Die klassische Anwendung der Ayurveda Massage ist die Ganzkörper-Massage, die so genannte Abhyanga , das ist Sanskrit und bedeutet so viel wie „Massage mit Öl“. Die Verwendung von viel duftendem, warmem Öl welches mit Kräuterextrakten vermischt wird, ist die große Besonderheit dieser Massage.

 

Ich verwende ausschließlich reine biologische Öle : Sesam- , Mandel- , Kokosnuss- und Jojoba Öl mit verschiedenen ätherischen ölen und Kräuterextrakten. Das Öl ist nicht nur eine Wohltat für die Haut. Es dringt auch tief in das Gewebe ein, wo es seine nährende und ausgleichende Wirkung erzielt. dabei werden Schlacken und Giftstoffe gelöst und können von Körper ausgeleitet werden. Der Energiefluss im Körper wird aktiviert und dadurch eine Tiefenentspannung erzielt.

 

Sogar bei schmerzenden und knackenden Gelenken ( vielleicht sogar mit Arthrose ) ist die Ayurveda Massage wirksam. Das Öl, und überhaupt die Massage an sich bewirkt, dass der Körper in den Gelenken Schmierflüssigkeit bildet. Die Gelenke werden dadurch wieder beweglicher und flexibler.

 

 

Die Wirkungen einer Abhyanga Öl Massage :

 

  • Eine gesunde Austrahlung und ein lebendiger Gesichtsausdruck.
  • Eine leuchtende Haut, die sich nicht trocken oder rauh anfühlt.
  • Sie fördert eine gesunde Hautstruktur.
  • Verbessert die Blutzirkulation.
  • Beruhigt Hautreizungen.
  • Stärkt die körperliche Leistungsfähigkeit sowie die Ausdauer.
  • Fördert die Konstitution des Muskelgewebes.
  • Stärkt das Nervensystem und hilft, nervösen Störungen vorzubeugen.
  • Fördert die Verdauung.
  • Befreit von Verstopfung.
  • Begünstigt ein jüngeres Erscheinungsbild.

 

 

Die ayurvedische Medizin unterscheidet drei verschiedene Typen von Temperamenten : Vata , Pitta , Kapha 

Im Sanskrit heißen diese Temperamente Doshas, im tibetischen Ayurveda wird von Nyepas (Aussprache: Naei-Pah) gesprochen.

 

Grundlage der Einteilung ist die spirituelle Sichtweise des Buddhismus.

 

Das Vata Dosha wird der Luft und dem Wind zugeordnet. Im Körper reguliert Vata alle bewegten Systeme: den Blutfluss, die Lungenfunktion und den Magen.

Menschen vom Vata Typ sind oft eher zierlich, klein und feingliedrig. Die Haut ist leicht rauh. Vata-Typen lieben warmes, trockenes Wetter. Nasse, feuchte Gegenden sind nicht ihr Fall. Sie können sich schnell für etwas begeistern, bleiben dann aber meist nicht lange bei der Sache. Ihr Geist ist wach und kreativ aber auch leicht sprunghaft. Besonders heilsam für den Vata-Typ ist regelmäßiges Meditieren. Für seine Unruhe und Nervosität ist die Ruhe der Meditation das ideale Gegengewicht.

 

Der Pitta Typ kann Aggression im positiven Sinne verkörpern - er geht an die Probleme heran, er ist voller Aufmerksamkeit. Negativ kann sich der Pitta Typ mit zu hohen Ansprüchen, vor allem an sich selbst, und übermäßig kritischer Haltung blockieren.

Obwohl er körperlich enorm belastungsfähig ist, bemerkt er körperliche Warnzeichen nicht. Häufiger noch ignoriert er sie, so dass es zu ernsten Schäden kommen kann.

Zu diesen Warnzeichen werden Migräne, Durchfallerkrankungen und entzündliche Vorgänge gezählt.

 

Kapha Typ läßt sich so schnell nicht aus der Ruhe bringen , ist eher langsam, gemütlich bis "zähflüssig", die Haut kühl, weich und glatt . Er hat meist einen schweren Körperbau und agiert bedächtig aber methodisch. Er neigt, ruhig und ausgeglichen wie er ist, meist eher zu Trägheit und mitunter auch zu Übergewicht.

Unruhe schlägt ihm sehr schnell auf den Magen. Die Folge ist häufig Übergewicht in Verbindung mit Trägheit und Lethargie.

Ein unausgeglichener Kapha Typ neigt auch leicht zu Krankheiten mit Verschleimungen, z.B. Erkältung, sind typisch für ihn.

 

Die Doshas werden bei der Zubereitung der Öle und der Ausführung einer Ganzeitlichen Ayurveda Massage immer berücksichtigt  

 

Die Ayurvedische Marma Massage 

ist nicht irgendeine Wellness Massage, sondern beruht auf einer jahrtausendalten Tradition.

Die Technik dieser Massage basiert auf einer Stimulation der Marma Massage Punkte.

 

Marma Punkte sind Bereiche des Körpers, an welchem sich Muskeln, Knochen, Venen, Arterien, Gelenke und Sehnen treffen.

Als die Ayurvedische Massage entwickelt wurde, wurden die Punkte zur Stimulierung innerer Organe verwendet. Marma Punkte werden unterschieden durch die Lage am Körper und die Art des Gewebes. Auch durch die Empfindung, die sich zeigt, wenn sie verletzt sind oder wenn sie sich in einem krankhaften Zustand befinden.

 

Marma Punkte sind Pressur-(druck) Punkte des menschlichen Körpers, ähnlich den Akupunktur Punkten der chinesischen Medizin. Die Marma Punkte werden in den ayurvedischen Massagen berücksichtigt. Die Marma Punkte sind der wesentliche Teil einer ayurvedischen Massage.

 

bei meinen Ayurveda Wellness Massagen angeboten werden die Marma Punkte immer berücksichtigt .

 

 

 

 

Ich verwende kostbares, warmes, duftendes Öl. Dadurch erleben Sie eine tiefe Entspannung von Körper Seele und Geist.

Diese ayurvedische Massage regeneriert und harmonisiert den gesamten Organismus. 

 

auf Sie speziell eingehend - werden alle tief sitzenden Verspannungen vom Nacken bis zur Hüfte gelöst. Damit werden die Bandscheiben entlastet und zusätzlich eine bessere Versorgungund entschlackung aller Organe erreicht. 

Diese ayurvedische Massage ist sehr zu empfehlen bei Bewegungseinschränkungen, Verspannungen, Rheuma, Asthma, Kopfschmerzen, Migräne und Schmerzen des Nackens, gesamten Rückens und Ischias- Nervs . 

 

Die Energien im Körper werden ausgeglichen, die Körperfitness wird gesteigert und dabei darf der Körper tief entspannen.

 

Darüber hinaus verfüge ich über einen sehr starken Pranafluss in meinem Energie-Körper, welchen ich über meine Hände auf andere Menschen übertragen kann, oder mit welcher ich den Prana-Fluss im Energie-Körper eines anderen Menschen positiv beeinflussen kann.

Prana ist reine Lebens-Energie : "Der Atem Gottes", und ich bin nur der "Vermittler", der Kanal durch welchen diese fundamentale Lebensenergie übertragen wird. dies geschieht sobald alle Chakren in mir aktiv und miteinander verbunden sind, so als ob jemand den Strom eingeschaltet hat. der Pranafluss welcher aus meinen Händen fließt ist messbar und wurde schon vor vielen Jahren entdeckt bei einer Kirlianfotografie bei meiner Heilpraktikerin. es war weiß, das Gerät war nicht mehr in der Lage diesen hohen Energiefluß aufzuzeichnen ! es was WEISS ! komplett !  .... 

 

Sobald ich im meditativen Zustand bin, und die Hände auflege fließt diese reine weiße belebende, reinigende und heilende Energie

 

Dabei werden dann nicht nur Körperliche Blockaden gelöst, sonder auch Blockaden im Energie-Körper des Klienten. Manche Menschen können diesen Energiestrom fühlen , denn bei der Energieübertragung entstehen warme bis heiße „Felder“. Oft ist die Energieübertragung/ der Pranafluß schon fühlbar, sobald ich meine Hände auflege.

 

Dies geschieht bei allen Massagen fast "automatisch" und trägt enorm zur Heilung von inneren und äußeren Wunden und Verletzungen bei, insofern vorhanden, als auch zur allgemeinen Stärkung, Schmerzlinderung, es fördert die Zellteilung und Zellerneuerung, Wiederaufbau von Nervenbahnen und Stärkung des Imunsystems 

…..

 

Ayurvedische Abhyanga Öl-Massagen

Preise : 

30 Minuten = 30,00 €

60 Minuten = 60.00 €

90 Minuten = 90,00 €

 

 

es gibt immer einen Tee, entsprechend ihres Typs  

 

 

Termine bitte immer telefonisch vereinbaren :

Tel: 0671-920 28 62 

 

 

 

Datenschutz